Textsuche:
Nr.:
Marke:
153
Katalog Nr. 153
Schätzpreis  5.000 - 8.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Louis Audemars, Brassus & Geneva

, Werk Nr. 21396, Geh. Nr. 21396, 54 mm, 145 g, circa 1882

Seltene, schwere Taschenuhr speziell gefertigt für Richard Oliver, Brooklyn, New York, mit Feinstellung nach dessen Patent vom 9. Mai 1882 - mit Zertifikat


Geh.: 18Kt Rotgold, Gehäusemacher-Punzzeichen "RO" (Richard Oliver, New York). Ziffbl.: Email. Werk: 4/5-Platinenwerk, Schrauben-Komp.-Unruh.

Olivers Feinstellung mit einem gebogenen Zahnsegment, das den Rücker führt, ist nicht nur hübsch anzusehen sondern auch angenehm zu bedienen.

Diese Uhr ist abgebildet und beschrieben in: Hartmut Zantke "Louis Benjamin Audemars - Sein Leben und Werk. Aufstieg und Niedergang einer Uhrmacherdynastie", Leonberg, 2003, S. 380.
#47672
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut, Kratzer
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 5000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen