Hilfe
 
Katalog Nr. 499 (89. Auktion)
Robert & Courvoisier à Genève, Höhe 190 mm, circa 1810

Hochfeine, seltene, schweizer Offiziers-Reiseuhr mit Viertelstunden- / Stundenselbstschlag, Viertelstundenrepetition und Wecker
Geh.: Bronze, feuervergoldet, allseitig verziert mit Eichenlaubapplikationen, die Rückseite durchbrochen gearbeitet und mit roter Seide hinterlegt, ziselierte Lunette, gravierter Ouroborus Tragegriff, 4 Kreiselfüße, Schnurzug für Repetition und Schnurzug für Wecker. Ziffbl.: Email, arab. Zahlen, signiert, zentraler gebläuter Weckzeiger, vergoldete Empire Zeiger. Werk: hochfeines rundes Messingvollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, rückseitig aufgesetztes Rechenschlagwerk mit fein mattierten Stahlhebeln, 2 Federhäuser, Kette/Schnecke, Spindelhemmung, fünfarmige Messingunruh, 5 Hämmer, 2 Glocken.
Schätzpreis  7.500 - 9.000 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 7500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!