Hilfe
 
Katalog Nr. 476 (89. Auktion)
Rolex "Oyster Perpetual Tru-Beat Superlative Chronometer officially certified", Werk Nr. N823518, Geh. Nr. 138744, Ref. 6556, Cal. 1040, 34 mm, circa 1956

Extrem seltene, automatische Genfer Herrenarmbanduhr mit springender Zentralsekunde - Originalschatulle
Geh.: Stahl, Schraubboden, verschraubte "Twinlock"-Krone, gefaltetes "Oyster"-Stahlarmband Ref. 7835/19. Ziffbl.: versilbert, aufgelegte Indizes, Baton-Leuchtzeiger. Werk: Rotoraufzugswerk, geschliffen, rhodiniert, 6 Adj., 26 Jewels, Glucydur-Schraubenunruh, Stoßsicherung für Unruh.

Ref. 6556
Die Referenz 6556 wurde hauptsächlich in Edelstahl hergestellt, mit einigen wenigen Stücken in Gold. Der Katalog von 1960 erwähnte dass das System durch die neue Referenz 1020 ersetzt werden sollte, diese wurde jedoch nie produziert. Der interessante Mechanismus für die springende Sekunde ist aus Beryllium hergestellt und besitzt einen Anker, der es dem Sekundenrad erlaubt zu springen, so dass sich der normale Sekundenzeiger mit einer Geschwindigkeit von 18.000 Umdrehungen einmal in der Sekunde drehen kann.
Dargestellt und beschrieben in “Rolex, Collecting Wristwatches”, Osvaldo Patrizzi, 2001 Edition, Seiten 194-197.

ohne Limit
Schätzpreis  5.500 - 10.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 5500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!