Textsuche:
Nr.:
Marke:
213
Katalog Nr. 213
Schätzpreis  30.000 - 36.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

F.P. Journe, "Invenit et Fecit", "Chronometre a Resonance"

, Geh. Nr. 285-02R, 38 mm, circa 2003

Hochfeine, seltene Herrenarmbanduhr - Chronometer mit zwei Zonenzeiten und Resonanz kontrolliertem, unabhängigem Doppel-Räderwerk und Gangreserveanzeige


Geh.: Platin, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung, Krone für die Sekundensynchronisierung bei "4", Platin-Stiftschließe. Ziffbl.: 18Kt Rotgold, zwei dezentrale versilberte, guillochierte Zifferblätter mit arab. Zahlen und kleiner Sekunde, fächerförmige 40-Stunden Gangreserveanzeige, gebläute Stahlzeiger. Werk: 1/2-Platinenwerk, rhodiniert, "fausses côtes" Dekoration, 37 Jewels, zwei unabhängige mechanische Räderwerke, zwei Glucydur-Unruhen.

"Chronomètre à Resonance"
Die Uhr "Chronomètre à Resonance" ist die einzige Armbanduhr der Welt, die auf dem physikalischen Prinzip der Resonanz beruht; das Modell wurde im Jahr 2000 vorgestellt. Es ist durch seine beiden Unruhen, die über den Resonanzeffekt synchronisiert werden und abwechselnd schwingen in der Lage, die negative Auswirkung der Bewegungen seines Trägers zu reduzieren.

François-Paul Journe
François-Paul Journe wurde 1957 in Marseille geboren und machte 1976 seinen Abschluss an der Pariser Uhrmacherschule. Sein Onkel war ein bekannter Restaurator von antiken Zeitmessern und François-Paul begann nach der Ausbildung mit ihm zu arbeiten. Er hatte so die Gelegenheit, sich mit ungemein bedeutenden antiken Stücken zu beschäftigen sowie "maßgefertigte" Taschenuhren nach Kundenaufträgen zu entwerfen und zu bauen. Journe baute außerdem Komplikationen, die er an bedeutende Uhrenhersteller lieferte.
Journe gründete 1996 in Genf seine eigene Werkstatt und fuhr fort, Konstruktionen für bekannte Häuser zu entwerfen und zu fertigen. 1999 brachte Journe schließlich seine eigene Uhrenmarke mit dem Label "F.P. Journe Invenit et Fecit" auf den Markt.
#38602
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 30000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!