Textsuche:
Nr.:
Marke:
346
Katalog Nr. 346
Schätzpreis  3.200 - 4.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Vulliamy, London, Werk "ozaa", 55 mm, 149 g

, circa 1816

Hochfeine, schwere Herrentaschenuhr mit Duplexhemmung


Geh.: 18Kt Roségold, guillochiert, rändiertes Mittelteil, Gehäusemacher-Punzzeichen "FH" (Frederick Humbert, London), Werkschutzkappe. Ziffbl.: Silber, guillochiertes Zentrum, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, gebläute Herz-Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, floral gravierte aufgelegte durchbrochen gearbeitete Appliken, gekörnt, vergoldet, signiert, Kette/Schnecke, massive Werkspfeiler, dreiarmige Stahlunruh, temperaturkompensierte Unruhspirale, reich floral gravierter Unruhkloben mit Maskaron, chatonierter Diamantdeckstein auf Unruh.

Justin Vulliamy
Er war als sehr guter Uhrmacher in London bekannt. Im Jahre 1730 ging der gebürtige Schweizer eine Partnerschaft mit Benjamin Gray, der Uhrmacher des Königs Georg II. war, ein und führte dessen Unternehmen nach Grays Tod im Jahre 1775 weiter.
#39014
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut, leicht oxidiert
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 3100 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!