Textsuche:
Nr.:
Marke:
73
Katalog Nr. 73
Schätzpreis  140.000 - 180.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

A. Lange & Söhne, Glashütte i/SA, LANGE 1

, Werk Nr. 6640, Geh. Nr. 117960, Ref. 101.026, Cal. L901.0, 38,5 mm, circa 1998

Extrem seltene, bedeutende Glashütter Herrenarmbanduhr mit Lange-Großdatum und Gangreserveanzeige im Stahlgehäuse - mit Originalschatulle und Stammbuchauszug


Geh.: Stahl, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung. Ziffbl.: massiv Silber, Fond argenté, radiale röm. Zahlen, großes Doppelfenster für Datum, 72h Gangreserveanzeige, kleine Sekunde bei "5" mit Sekundenstopp, gebläute Alpha-Zeiger. Werk: 3/4-Platinenwerk, Neusilber, "fausses côtes" Dekoration, 5 Adj., 53 Jewels, Doppelfederhaus, Sekundenstopvorrichtung, neun verschraubte Goldchatons, Glucydur-Schraubenunruh, feinst handgravierter Unruhkloben, Stoßsicherung für Unruh, Rückerfeder-Feinregulierung.

Dieses "Lange 1" Modell ist aller Wahrscheinlichkeit nach die wohl berühmteste und außergewöhnlichste Armbanduhr, die das Unternehmen A. Lange & Söhne seit seiner "Wiedergeburt" in den frühen 1990er Jahren hergestellt hat. Das Edelstahlgehäuse selbst ist der Grundstein dieser Erfolgsgeschichte, denn der renommierte Glashütter Hersteller hat niemals "offiziell" Stahlgehäuse für seine Armbanduhren verwendet - man verarbeitete hierfür eigentlich nur Edelmetalle. Dieser Umstand und die Tatsache, dass kaum eine Handvoll Exemplare mit Edelstahlgehäusen bekannt sind oder in den letzten 20 Jahren öffentlich zum Verkauf angeboten wurden, erklären die Exklusivität und das fast mythische Ansehen dieser Uhr.

Unseren Untersuchungen nach ist die vorliegende Uhr tatsächlich erst das vierte Exemplar seiner Art, das jemals auf einer Auktion angeboten wurde; A. Lange & Söhne hat nie auch nur die genaue Zahl der hergestellten Edelstahluhren preisgegeben. Das Unternehmen teilt lediglich mit, dass alle Exemplare der Lange 1 in Edelstahlgehäusen als Referenz 101.026 aufgeführt und mit dem berühmten Kaliber L901.0 ausgestattet sind.

A. Lange & Söhne bestätigt außerdem, dass im ersten Produktionsjahr "eine sehr geringe Anzahl von Exemplaren" auf speziellen Wunsch von Kunden oder Händlern angefertigt wurde.
#39280
Geh.: sehr gut, leichte Tragespuren
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 133000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!