Hilfe
 
Katalog Nr. 511 (90. Auktion)
Maurice Ditisheim, La Chaux-de-Fonds, Geh. Nr. 11162, 56 mm, 125 g, circa 1890

Hochfeine Savonnette mit Minutenrepetition und 2 Jacquemarts
Geh.: 14Kt Gold, guillochiert, Goldcuvette, Herstellerpunze von Maurice Ditisheim (Engel mit Glocke und Hammer),Schieber für Repetitionsauslösung. Ziffbl.: zentrales, transluzid kobaltblaues Emailzifferblatt vor guillochiertem Grund, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, schwarzer Zifferblattfond mit aufgeschraubten, rotgoldenen, glockeschlagenden Figuren: links Chronos, rechts zwei Putti, Louis-XV- Zeiger. Werk: geteiltes 3/4-Platinenwerk gekörnt, vergoldet, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, verschraubte Chatons, Schrauben-Komp.-Unruh, Rückerfeder-Feinregulierung, Ausgleichsanker.

Maurice Ditisheim (1831-1899)
Schweizer Uhrmacher und Unternehmer.
Im Jahr 1858 gründete er in La Chaux-de-Fonds ein Uhrenatelier, das schnell zur Manufaktur Maurice Ditisheim heranwuchs und erstmals 1894 Uhren der Marke Vulcain produzierte. Ditisheim war einer der ersten Förderer des MIH (Musée International d'Horlogerie), dem internationalen Uhrenmuseum in La Chaux-de-Fonds.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Maurice_Ditisheim, Stand 31.03.2014.
Schätzpreis  9.500 - 12.000 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 9500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!