Hilfe
 
Katalog Nr. 109 (91. Auktion)
John Pyke, London, Watchmaker to his Royal Highness the Prince of Wales, Werk Nr. 1845, Geh. Nr. 1846, 50 mm 130 g, circa 1751

Feine Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit früher Zentralsekunde
Geh.: Außengehäuse - 18Kt Gold, glatt, à goutte, graviertes Monogramm, Gehäusemacher-Punzzeichen "HT" (Henry Cleaver Taylor), großes Außenscharnier. Innengehäuse - 18Kt Gold, glatt, signierte und nummerierte Werkschutzkappe, Gehäusemacher-Punzzeichen "HT" (Henry Cleaver Taylor), seitlicher Sekundenstophebel. Ziffbl.: Email, radiale röm. Stunden, Zentralsekunde, gebläute "Poker & Beetle"-Stahlzeiger. Werk: Vollplatinenwerk, aufgelegte, floral gravierte Zierelemente, feuervergoldet, signiert, Kette/Schnecke, quadratische Balusterpfeiler, dreiarmige Messingunruh, fein gravierter, durchbrochen gearbeiteter Unruhkloben mit Maskaron, chatonierter Diamantdeckstein auf Unruh.

Von 1747 bis 1780 wird John Pyke mit einem Geschäft in Grays Inn, London geführt; Pyke war Hofuhrmacher des Prinzen von Wales, dem späteren König George III.
Schätzpreis  4.200 - 6.000 €

Realisierter Preis 6.200 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 4200 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!