Hilfe
 
Katalog Nr. 613
Invicta "Tourbillon", Louis und Edouard Fallet Fils, St. Imier, 53 mm, 104 g, circa 1906

Nahezu neuwertige Herrentaschenuhr mit Minuten-Tourbillon
Geh.: Eisen, brüniert, glatt, verglaster Ausschnitt für sichtbares Tourbillon. Ziffbl.: Email, dezentrale Stundenanzeige mit röm. Zahlen, Zentralsekunde, Spadezeiger. Werk: Messing, vergoldet, signiert "Fureur No. 34394", Ankerhemmung, Schrauben-Komp.-Unruh, fein floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Unruhbrücke.

Das Patent für den vorliegenden Uhrentyp wurde von Louis und Edouard Fallet Fils, St. Imier, 1905 eingereicht und erhielt die Nummer 34394. Edouard Fallet umging damit, daß er das Tourbillon auf eine Achse im Zentrum der Uhr setzte, ein Patent, das der Franzose Paul Loichot aus Charquemont (Doubs) am 11.6. 1904 in der Schweiz unter No. 30754 erhalten hatte und bei dem die Tatsache, daß das Drehgestell auf der Zifferblattseite sichtbar war, ein Bestandteil des Patentanspruchs war. Eine bis auf die Zifferblatt-Signatur gleiche Uhr ist bei Reinhard Meis ("Das Tourbillon", S. 313) abgebildet.
Schätzpreis  3.700 - 4.500 €

Realisierter Preis 3.400 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 3600 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!