Hilfe
 
Katalog Nr. 236 (92. Auktion)
Patek Philippe & Cie. Genève, Werk Nr. 812049, Geh. Nr. 290565, 46 mm, 56 g, circa 1927

Extrem seltene Genfer Frackuhr mit Perlmuttzifferblatt geliefert an den Juwelier "El Trust Joyero Relojero" in Buenos Aires - mit Patek Philippe Stammbuchauszug
Geh.: 18Kt Gold, glatt. Ziffbl.: Perlmutt, aufgelegte arab. Goldzahlen, kleine Sekunde, signiert, Breguet-Goldzeiger. Werk: Brückenwerk, gekörnt, vergoldet, signiert, wolfsverzahnte Aufzugsräder, Genfer Qualitätspunze, Goldschrauben-Komp.-Unruh, Rückerfeder-Feinregulierung, "Moustache"-Ausgleichsanker.

class=Pa2+37> Zifferblätter aus Perlmutt sind extrem selten. Eine fast identische Uhr, ebenfalls mit Perlmutt-Zifferblatt, befindet sich im Uhrenmuseum Beyer in Zürich. Sie trägt die Werknummer 189950, die Gehäusenummer 285582 und war am 26. November 1920 an die Firma Becker, Studer & Cie verkauft worden.
Schätzpreis  3.000 - 8.000 €

Realisierter Preis 8.700 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 3000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!