Hilfe
 
Katalog Nr. 491 (92. Auktion)
George Prior, London, Werk Nr. 20961, 73 mm, 200 g, circa 1792

Dreifachgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Schildpatt-Übergehäuse und Ziernageldekoration für den osmanischen Markt
Geh.: Transportgehäuse - Silber, mit Schildpatt belegt, Ziernageldekoration, großes Außenscharnier. Außengehäuse - Silber, gestuft, großes Außenscharnier. Innengehäuse - Silber, glatt, Gehäusemacherpunzzeichen "IR" (James Richards, London). Ziffbl.: Email, radiale osmanische Zahlen und Minuten, signiert, gebläute Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, vergoldet, signiert, floral graviert, Kette/Schnecke, durchbrochen gearbeitete Pfeiler, dreiarmige Stahlunruh, feinst durchbrochen gearbeiteter und floral gravierter Unruhkloben, dessen Gitterwerk die Initialen George Priors "GP" nachbilden, Vasendekor.

George Prior
George Prior war der Sohn des Uhrmachers John Prior aus Nessfield und einer der bekanntesten Londoner Hersteller für den türkischen und islamischen Markt. Er arbeitete mit Edward Prior (wahrscheinlich ein Bruder) zusammen und wurde zweimal von der Royal Society of Arts für seine Werke ausgezeichnet.
Schätzpreis  1.600 - 2.000 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 1600 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!