Hilfe
 
Katalog Nr. 175 (91. Auktion)
Vermutlich Genf, 60 x 32 mm, circa 1830

Extrem seltener, außergewöhnlicher und dekorativer Goldemail Uhrenschlüssel mit Musikspielwerk - mit Originalschatulle
Geh.: Gold und polychromes Email. Querovales Gehäuse, verziert mit gravierten Schlangen, die sich um das Gehäuse winden. Auf der Vorderseite hochovales, polychrom bemaltes Emailmedaillon mit Szene eines Segelschiffes an einer Küste mit Häusern, im Hintergrund Bäume und ein Berg mit azurblauem Hintergrund. Das Medaillon ist umgeben von einer gravierten Bordüre, umgeben von Zweigen, Schlangen und blumengeschmückten Vasen aus Champlevé Email, inmitten eines türkisfarbenen Randes. Die Rückseite mit ähnlichem Dekor: querovales, konkav geschwungenes Medaillon mit Segelschiff und einem Haus, im Hintergrund Berge vor nachtblauem Grund. Gravierte Bordüre, umgeben von Champlevé Blüten und einer blumengeschmückten Vase, inmitten eines türkisfarbenen Randes. Zentraler, bekrönender Aufzug mit Schlangendekor. Werk: ovales Miniaturwerk, Federhaus mit 104 Stiften und 9 Vibrationsblättern.

Abgebildet und beschrieben in: Yves Droz, "The Keys of Time", France 2012, S. 325-329.
Schätzpreis  14.000 - 16.000 €

Realisierter Preis 31.700 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 14000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!