Hilfe
 
Katalog Nr. 211 (92. Auktion)
Johann George Weyer, Dantzig, 85 mm, 516 g, circa 1770

Museale Karossenuhr mit Stundenselbstschlag, Stundenrepetition und Wecker
Geh.: Silber, geometrisches Dekor mit eingelegten Perlmuttplättchen, Bodenglocke, floral gravierte Schallöffnungen, Kettenzug für Repetition, großes Außenscharnier. Ziffbl.: Email, radiale röm. Stunden, zentraler, gebläuter Weckerzeiger, signiert, rotvergoldete Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, feuervergoldet, signiert, Kette/Schnecke, pentagonale Balusterpfeiler, 2 floral gravierte Federhäuser für Schlag- und Weckwerk, 2 Hämmer, Spindelhemmung, dreiarmige Messingunruh, floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Unruhbrücke.

Johann George Weyer
Weyer wurde um 1727 in Danzig geboren. 1749 begann er mit der Uhrmacherlehre bei Johann Heinrich Wiegendorff. Er starb 1805.
Quelle: Jürgen Abeler, "Meister der Uhrmacherkunst", 2. Auflage, Wuppertal 2010, S. 595.
Schätzpreis  22.000 - 30.000 €

Realisierter Preis 31.700 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 22000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!