Hilfe
 
Katalog Nr. 28
Ulysse Nardin Locle & Geneva / F. L. Löbner, Berlin, W., Werk Nr. 24815, Geh. Nr. 342826, 64 mm, 238 g, circa 1930

Seltenes Chronometrier-Set für wissenschaftliche, militärische Zwecke. Bestehend aus einem Beobachtungs-Chronometer mit elektrischem Sekundenkontakt, einem Streifenchronographen sowie einem Schleppzeigerchronographen der Firma Paul Ditisheim/Solvil. Vermutlich aus dem Bestand der schwedischen Streitkräfte.
Geh.: Silber, glatt, Schieber zum Starten des Sekundenkontaktgebers. Ziffbl.: versilbert, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, 40h Gangreserveanzeige, signiert, gebläute Spade-Zeiger. Werk: Brückenwerk, gekörnt, vergoldet, 8 Adj., 21 Jewels, signiert, Guillaume-Goldschrauben-Komp.-Unruh, mechanische Sekundenkontaktvorrichtung.
Schätzpreis  5.500 - 8.000 €

Realisierter Preis 10.600 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 5500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!