Hilfe
 
Katalog Nr. 243
Patek Philippe & Cie. Genève, Werk Nr. 161198, Geh. Nr. 278550, 50 mm, 100 g, circa 1911

Hochfeines Genfer Taschenchronometer - Qualität EXTRA - verkauft am 28. Oktober 1913 und geliefert an Boyd Park Inc., Salt Lake City, Utah. Mit Auszug aus der Chronometer Datenbank Andreas Hiddings
Geh.: 18Kt Gold. Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk "Extra", Guillaume-Goldschrauben-Komp.-Unruh.

Diese Uhr ist eine Präzisionsmaschine! Gefertigt in Patek Philippes bester Qualität "Extra" mit acht Justierungen und 21 Steinen erfüllt sie die höchsten Ansprüche. Fast alle Uhren dieser Klasse sind mit einem Rubindeckstein für die Unruh ausgerüstet. Nur die Besten hatten einen facettierten Diamantdeckstein wie die hier vorliegende Uhr die zudem noch mit einer Guillaume-Goldschrauben-Kompensationsunruh ausgestattet ist. Reguliert wurde sie vom Meister Regleur J. Golay-Audemars und war 1912 Teilnehmer am Chronometer Wettbewerb des Observatoriums Genève "Chronomètres 1re Classe", dort erreichte sie eine Wertung von 656 Punkten und belegte den 79. Platz von 144 Chronometern in der Kategorie "Chronomètres 1re Classe".
Schätzpreis  7.500 - 12.000 €

Realisierter Preis 10.800 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 7500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!