Hilfe
 
Katalog Nr. 241 (93. Auktion)
Patek Philippe & Co. à Genève, Werk Nr. 201326, Geh. Nr. 602385, 26 x 36 mm, circa 1925

Bedeutende Genfer, tonneau-förmige Herrenarmbanduhr des schwedischen Sportschützen und Olympiasiegers Vilhelm Carlberg (1880 - 1970)
Geh.: 18Kt Gold, Druckboden mit Widmungsgravur "Vilhelm Carlberg 24.12.1925", 18Kt Patek Philippe Goldstiftschließe. Ziffbl.: versilbert. Werk: Brückenwerk, Schrauben-Komp.-Unruh.

Vilhelm Carlberg gewann bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 mit der Schnellfeuerpistole über 25 m die Bronzemedaille. Sechs Jahre später gewann er bei der Olympiade 1912 in Stockholm mit der Mannschaft in den Wettbewerben Pistole 50 m und Kleinkaliber 50 m jeweils Silbermedaillen. Zudem gewann er 1912 mit der Mannschaft in den Wettbewerben Militärrevolver und Kleinkaliber 25m - Bewegliches Ziel Goldmedaillen. Im Einzel gewann er zudem noch die Goldmedaille im Wettbewerb Kleinkaliber 25 m - Verschwindendes Ziel. In dem Wettbewerb hatte er zuvor schon bei der Olympiade 1908 die Silbermedaille geholt. Bei der Olympiade 1924 konnte er zudem nochmal im Wettbewerb Schnellfeuerpistole eine Silbermedaille holen. Bei der Weltmeisterschaft 1913 wurde er Sieger mit der Freien Pistole.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Vilhelm_Carlberg, Stand 11.02.2016
Schätzpreis  8.500 - 11.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 8500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!