Hilfe
 
Katalog Nr. 473 (93. Auktion)
LeCoultre & Cie. / G. Braillard, La Chaux-de-Fonds "Mèdaille d'or Genève", Geh. Nr. 16014, 51 mm, 106 g, circa 1900

Hochfeine Savonnette "Première Qualité" aus dem Hause LeCoultre mit Minutenrepetition und polychromem Emailmonogramm "RB" mit Krone, sowie Adelswappen mit gefederter Helmzier des österreichischen Hochadelsgeschlechts Wassilko von Serecki
Geh.: 18Kt Gold, erhabenes Emaildekor. Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Schrauben-Komp.-Unruh.

Wassilko von Serecki sind ein aus der Bukowina stammendes rumänisches Bojaren- und österreichisches Hochadelsgeschlecht. Die Familie gehörte zu den größten Grundbesitzern in Österreich-Ungarn. Es war das einzige Geschlecht rumänischen Ursprungs, das im gesamten Kaiserreich 1918 den Grafentitel erwarb.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wassilko_von_Serecki, Stand 10.03.2016.
Schätzpreis  3.800 - 6.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 3800 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!