Hilfe
 
Katalog Nr. 6 (93. Auktion)
Konvolut aus 10 Taschenuhren

A. Lange & Söhne Glashütte i/SA, Werk Nr. 47915, Geh. Nr. 47915, 51 mm, 99 g, circa 1905

Glashütter Herrentaschenuhr im Silbergehäuse mit Originalschatulle und -zertifikat
Geh.: Silber, Silbercuvette mit Widmungsgravur: "Wilhelm Stauf, Eiserfeld-Sieg". Ziffbl.: Email. Werk: 3/4-Platinenwerk, Goldschrauben-Komp.-Unruh.

Wilhelm Stauf (1831-1906)
Nach dem Tod des Firmengründers Eberhard Stauf übernahm dessen Sohn Wilhelm Stauf 1862 die Leitung der Leimfabrik STAUF.
Daneben war er auch für seine sozialen Aktivitäten als Armenpfleger bekannt. Als Unternehmer erkannte Wilhelm Stauf die Zeichen der Zeit: Er gab das unrentabel gewordene Gerbereigewerbe auf. Stattdessen arbeitete er an der Erschließung neuer Eisenerzgruben und beteiligte sich mit seinem Schwiegersohn Emil Peipers an der Gründung einer bis heute bedeutenden Walzengießerei.
Schätzpreis  4.500 - 7.000 €

Realisierter Preis 6.900 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 4500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!