Hilfe
 
Katalog Nr. 138
Henry Voisin à Paris, Werk Nr. 660, Geh. Nr. 787, 38 mm, 47 g, circa 1781

Elegante Goldemail-Spindeltaschenuhr mit "à toc" Viertelstundenrepetition
Geh.: 22Kt Gold/Email/Diamanten. Ziffbl.: Email. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, Kette/Schnecke, 1 Hammer, dreiarmige Messingunruh.

Diese Taschenuhr beeindruckt durch ihre besondere "Ausstrahlung". Auf der Rückseite ist sie floral guillochiert und transluzid malvenfarbig emailliert mit opakem Emailperlen- und Champlevé verziertem Rand auf der Vorder- und Rückseite. Sie besitzt zwei große Diamanten zum Öffnen des Gehäuses. Eine perfekt erhaltene Zunftpunze gibt Aufschluss darüber, dass das Gehäuse der Uhr aus dem Jahre 1781 ist, der Gebührenstempel stammt von Henri Clavel (1781-1783).

Henry Voisin übernahm 1760 das Geschäft seines Vaters, des Uhrmachers Charles Voisin (1685-1761). Sein eigentlicher Name war Antoine-Henry Voisin, er signierte seine Werke allerdings nur mit seinem zweiten Vornamen "Henry Voisin".
Schätzpreis  1.700 - 2.500 €

Realisierter Preis 2.200 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 1700 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!