Hilfe
 
Katalog Nr. 284 (94. Auktion)
Kirowa / 1. Moskauer Uhrenfabrik, Werk Nr. 2208, 190 x175 x 190 mm, circa 1940

Außergewöhnliches Ankerchronometer für die russische Luftwaffe Typ 13CHP mit Zusatzinstrumenten
Geh.: Nussbaum. Ziffbl.: versilbert. Werk: Messingwerk, schwere Chronometerunruh mit 4 Gewichten und 2 Schrauben.

Auf der Suche nach einem wahrhaft robusten Zeitmesser wird man bei der berühmten 1. Moskauer Uhrenfabrik fündig. Dieses federnd aufgehängte Luftwaffenchronometer ist gegen Stöße und Vibrationen geschützt, es verfügt über eine thermostatgesteuerte Heizung und eine Zifferblattbeleuchtung. Über einen Sekundenkontakt werden die Nebenanzeigen betrieben, die Steckerverbindungen stellen eine solide russische Klempnerarbeit dar. Nicht umsonst waren diese Instrumente dafür konzipiert, die sojwetischen Nuklearbomber auch dann auf Kurs zu halten, wenn es zum Außersten kommen sollte.
Ein baugleiches Chronometer ist abgebildet bei Konrad Knirim, Militäruhren, S. 477.
Schätzpreis  850 - 1.200 €

Realisierter Preis 1.500 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 900 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!