Hilfe
 
Katalog Nr. 56 (94. Auktion)
A. Lange & Co., Glashütte, Werk Nr. 1092, Geh. Nr. 1092, 43 mm, 55 g, circa 1854/1855

Frühe, bedeutende Glashütter Herrentaschenuhr mit Schlüsselaufzug und Stiftenankerhemmung aus der Experimentierphase A. Langes
Geh.: 18Kt Gold. Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk, Schrauben-Komp.-Unruh.

Es handelt sich hierbei um ein seltenes Exemplar aus der technisch-geschichtlichen Entwicklung der Glashütter Uhrenindustrie. Werk- und Gehäuse-Nummer 1092 der Fa. A. Lange & Cie. beziehen sich auf das Herstellungsjahr um 1854/1855, das Rohwerk wird jedoch bereits um 1849 entstanden sein. Der hier verwendete Messing-Anker ist noch in langer Ausführung eingesetzt, das Ankerrad ist aus poliertem Stahl. Die Komp.-Unruhe besitzt 2 Abgleichschrauben. Die gesamte Hemmungspartie befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im technischen Entwicklungsstadium, dem wenige Jahre später die 2/3-Platine mit der verwendeten Goldhemmung folgte.
Schätzpreis  6.000 - 10.000 €

Realisierter Preis 11.100 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 6000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!