Hilfe
 
Katalog Nr. 317 (94. Auktion)
Konvolut von 5 Goldtaschenuhren

Donne & Son, Birchin Lane, Cornhill, London, Werk Nr. 1959, Geh. Nr. 1959, 53 mm, 134 g, circa 1913

Englische Präzisionssavonnette mit 30 Stunden Gangreserveanzeige
Geh.: 18Kt Gold. Ziffbl.: Email. Werk: 2/3-Platinenwerk, Goldschrauben-Komp.-Unruh, freischwingende, gebläute Unruhspirale.

Lewis Donne (1840-1918) war in dritter Generation Nachfahre einer Uhrmacherfamilie mit Sitz in der Lamb’s Conduit Passage in der Red Lion Street ab 1785. Er arbeitete ursprünglich als Uhrmacher bei Dents in der Royal Exchange (Mitglied im British Horological Institute ab 1867) und hatte sein Leben der Arbeit mit hochwertigen Chronometern verschrieben. Donne wurde mit zahlreichen Auszeichnungen in Großbritannien und in Indien bedacht und war Mitglied der Uhrmacher- und der Drechslerzunft. Er war außerdem viele Jahre lang Mitglied im Rat des British Horological Institute und erhielt eine ganze Reihe von Patenten für Verbesserungen in Uhren und Großuhren.
Quelle: Tony Mercer "Chronometer Makers of the World", Colchester, England, 1991, Seite 133
Schätzpreis  5.000 - 7.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 5000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!