Textsuche:
Nr.:
Marke:
177
Katalog Nr. 177
Schätzpreis  4.500 - 6.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Louis Nicolas Prevost, Genf, 54 mm, 148 g

, circa 1720

Seltene Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Weckwerk


Geh.: Außengehäuse - Silber, graviert. Innengehäuse - Silber, Bodenglocke. Ziffbl.: Email. Werk: feines Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, Kette/Schnecke, 1 Hammer, dreiarmige Messingunruh.

Das Außengehäuse dieser Taschenuhr von Louis Nicolas Prevost zeigt ein einfach gehaltenes, aber feines geometrisches Dekor. Ebenso fein gearbeitet das Innengehäuse mit seinem für das Weckerläuten fein durchbrochenen Rankwerk, sowie einer Kartusche mit gravierter Stadtansicht. Auffallend neben dem kunstvoll verzierten Unruhkloben ist auch das vergoldete, gravierte Federhaus für den Wecker. Eine qualitätsvolle Uhr.
#43317
Geh.: sehr gut, leichte Tragespuren
Ziff.: gut, Haarrisse
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 4500 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!