Textsuche:
Nr.:
Marke:
559
Katalog Nr. 559    Ohne Limit! 
Schätzpreis  5.000 - 8.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Jean-Eugène Robert-Houdin à Paris, Gesamthöhe 570 mm

, circa 1860

Hochfeine, seltene, französische Tischuhr mit "geheimnisvoller" Zeitanzeige "Mysterieuse"


Geh.: Kupfer und feuervergoldetes Messing, Glas, Holzplatte. Ziffbl.: Glas. Werk: rundes Messing-Vollplatinenwerk, Hakenhemmung, Kurzpendel.

Robert-Houdins zweite Serie der "Mysterieuse"
Bei dieser Uhr handelt es sich um ein Exemplar aus der zweiten Serie der "Mysterieuse" Uhren Robert-Houdins, die von jeher den Betrachter faszinieren und neugierig machen sollten und es bis dato auch tun. Die Mechanik der Uhr funktioniert durch einen vertikal gesteuerten Antrieb, der vom Werk angetrieben über eine Reihe von Antriebswellen und -schnecken mit einem Antrieb verbunden ist, der das Zifferblatt beeinflusst. Mit einem von dem umgebenden Zifferblatt verdeckten Rädchen ist der Rand einer runden, sehr dünnen Glasplatte verbunden. Der Stundenzeiger in der Mitte bewegt sich zusammen mit dieser Platte. Eine zweite nicht bewegliche Glasplatte dahinter zeigt die Stundenziffern.
Abgebildet und beschrieben in: Derek Roberts "Mystery, Novelty, and Fantasy Clocks", Kew Gardens, 1999, Seite 219ff.

Jean-Eugène Robert-Houdin (1805-1871)
Jean-Eugène Robert-Houdin erlernte in Blois von seinem Vater das Uhrmacherhandwerk. Einige Jahre später ging er nach Paris, wo er die Tochter eines Uhrmachers heiratete. Jeher fasziniert von der Zauberkunst bekam er in Paris die Gelegenheit seine Kunst zu vervollkommnen.Begeistert von mechanischen Instrumenten und Optik baute Robert-Houdin bereits früh Automaten und Uhren mit raffiniert versteckten Mechanismen. Bald begann er seine naturwissenschaftlichen Kenntnisse in das Zauberhandwerk einzubauen.Der berühmte Zauberer Houdini, amerikanischer Entfesselungs- und Zauberkünstler österreichisch-ungarischer Herkunft, gab sich den Künstlernamen Harry Houdini als Hommage an sein Vorbild Robert-Houdin.
#43615


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 100 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!