Hilfe
 
Katalog Nr. 266 (95. Auktion)
John Wise, Londini fecit, 160 x 160 x 120 mm, circa 1660

Große, einzeigrige quadratische Horizontal-Tischuhr mit Stundenselbstschlag
Geh.: Eiche, ebonisiert, Kugelfüße, Bodenglocke. Ziffbl.: Messing, vergoldet, die Ecken mit Tulpengravuren, aufgelegter, versilberter Messing Ziffernring mit radialen röm Stunden. Werk: quadratisches, massives Messingwerk, Darmsaite/Schnecke, 2 Federhäuser, 1 Hammer, innenverzahnte Schlossscheibe, Spindelhemmung, dreiarmige Eisenunruh, 1 Tag Gangdauer.

Der englische Uhrmacher John Wise wurde im Jahre 1624 in Banbury geboren. Er war ein Neffe von Joseph Knibb, John Knibb und Samuel Knibb. Ab 1638 wurde er bei T. Dawson und Peter Closon ausgebildet und 1646 von der Clockmakers Company freigesprochen. Von seinen zehn Kindern wurden sechs Uhrmacher, welche fast alle vom Vater ausgebildet wurden: Richard Wise, John Wise junior, Joseph Wise, Robert Wise und Thomas Wise.
Quelle: www.watch-wiki.org/index.php?title=Wise,_John_(1), Stand 07.11.2016.

Diese Uhr ist abgebildet und beschrieben in: H.M. Vehmeyer "Clocks their origin and development 1320-1880", Band II, Wilsele 2004, Seite 532f.
Dem Käufer wird eine originalverpackte Ausgabe dieses zweibändigen Standardwerks überreicht.
Schätzpreis  8.500 - 12.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 8500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!