Hilfe
 
Katalog Nr. 198 (95. Auktion)
Augustin Steiner in Wien, Höhe 155 mm, circa 1790

Hochfeine, bedeutende und seltene Reiseuhr mit Doppelrad-Duplexhemmung, Wiener 4/4-Schlag "Grande Sonnerie" und Wecker
Geh.: Messing, facettverglaste Front und Seitenteile, scharnierte Rückseite mit 2 Glocken. Ziffbl.: aufgelegter silberner Ziffernring. Werk: Vollplatinenwerk, 2 Federhäuser, 3 Hämmer, 2 Glocken, Doppelrad-Duplexhemmung, dreiarmige Messingunruh.

Das geschweifte Gehäuse mit profiliertem Sockel und Gesims wird bekrönt von einem zweiteiligen Rokoko Aufsatz aus vollplastisch gearbeiteten Voluten und Rocaillen. Die Werksplatine auf der Rückseite trägt die reich verzierte Signaturkartusche des 1714 in Wien geborenen und 1799 gestorbenen Großuhrmachers Augustin Steiner.
Schätzpreis  3.500 - 6.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 3500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!