Hilfe
 
Katalog Nr. 225 (95. Auktion)
Wien/Schweiz, Höhe 140 mm, circa 1820

Dekorative, trommelförmige Reiseuhr mit Viertelstunden-/Stundenselbstschlag "Grande Sonnerie" und Repetition sowie Wecker
Geh.: Messing, feuervergoldet. Ziffbl.: versilbert, guillochiertes Zentrum. Werk: rundes Messing-Vollplatinenwerk, Kette/Schnecke, 3 Federhäuser, 3 Hämmer / 2 Tonfedern, Glocke, rückseitig aufgesetztes Rechenschlagwerk mit geschliffenen Stahlhebeln, Spindelhemmung, dreiarmige Messingunruh.

Das guillochierte Gehäuse ruht auf vier Adlerklauen, die eine Kugel umkrallen. Das Schlagwerk ist wahlweise einstellbar: Grande Sonnerie, Petite Sonnerie oder Silence.
Schätzpreis  2.000 - 5.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 2000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!