Hilfe
 
Katalog Nr. 211 (95. Auktion)
Wien, 130 mm, circa 1850

Feine Reiseuhr mit Doppelrad-Duplexhemmung, Wiener 4/4-Schlag "Grande Sonnerie" und Repetition sowie Wecker und Datum
Geh.: vergoldetes Messinggehäuse, dreiseitig facettverglast. Ziffbl.: Email. Werk: Rechteckform-Messingwerk, 3 Hämmer / 2 Tonfedern, 4 Federhäuser, dreiarmige Stahlunruh.
Schätzpreis  1.800 - 4.500 €

Realisierter Preis 3.300 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 1800 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!