Hilfe
 
Katalog Nr. 351 (95. Auktion)
Rolex "Oyster Chronograph Antimagnetic", Geh. Nr. 480915, Ref. 4500, Cal. Val 22, 36 mm, circa 1946

Exquisite Herrenarmbanduhr mit Chronograph, 30 Min.-Zähler und Tachymeterskala - in der extrem seltenen Variante: schwarzes Zifferblatt und Gelbgoldgehäuse
Geh.: 18Kt Gold, gewölbtes Glas, Schraubboden Ref. 4500, verschraubte Rolex "Oyster Plus"-Krone, runde, nicht verschraubte Chronographendrücker, 18Kt Rolex-Goldstiftschließe. Ziffbl.: schwarz. Werk: 2/3-Platinenwerk, Glucydur-Schraubenunruh.

Referenz 4500 , die erstmals Mitte der 1940er Jahre hergestellt wurde, gilt weithin als der erste Oyster Chronograph, den Rolex je produzierte. Daher sind Stücke wie das vorliegende ausgesprochen selten und begehrt. Die Referenz wurde in Edelstahl, Stahl/Gold, 18Kt Gelbgold und 18Kt Roségold hergestellt.

Dieses Exemplar dürfte wohl in der Kombination seiner Stilelemente die begehrteste Version darstellen: Ein wunderbar patinierter schwarzer Zifferblattfond, scharfe akzentuierte Skalen in Kombination mit den originalen Leaf-Goldzeigern und den facettierten Goldindizes. Überhaupt sind der Gesamterhaltungszustand und die Ästhetik der Uhr als exzellent anzusehen.
Schätzpreis  100.000 - 130.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 100000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!