Hilfe
 
Katalog Nr. 141 (95. Auktion)
Auguste Dutertre, Schweiz, zugeschrieben, 65 x 132 x 24 mm, 212 g, circa 1850

Außergewöhnlich dekoratives und exklusives Goldemail Zigarren-Etui mit zeitgenössischen Jagdszenen "Die Fasanenjagd"
Geh.: Goldemail, hochrechteckiges Etui, scharnierter Deckel. Polychromes, florales Champlevé Emaildekor, Kartuschen mit feiner Miniaturmalerei: die Vorderseite mit Fasanenjagd, die Rückseite mit Jägerszene, umgeben von geschwungenen, blau weißen Champlevèbordüren, begleitet von passig geschweiften Emailmedaillons mit Jagdtrophäen und Jagdgerät und floral graviertem, teilweise transluzid emailliertem Dekor. Mit originaler Samtschatulle.

Selbst an höchsten Masstäben gemessen ist dies ein wahrhaft kostbares "Objet de vertu" , nicht nur für den passionierten Jäger.
Die prächtige Fasanenjagd sowie das nachfolgende gemeinsame Essen der Jäger, Treiber und Hundeführer wird ergänzt durch Emailmedaillons mit Darstellungen von bereits erlegtem Wild, Waidutensilien und Jagdwaffen. Solch luxuriöse Zigarren-Etuies waren eine besondere Spezialität Auguste Dutertres. Laut dem offiziellen Ausstellungskatalog der Weltausstellung in London 1851, erhielt Dutertre dort eine Goldmedallie für seine Gold- und Emailobjekte. Darunter befand sich eine goldenes Zigarren-Etui "Gold cigar case with enamel and painting and a watch attached", welches später Bestandteil der Sammlungen König Faruks von Ägypten wurde. Dieses ist ausführlich dokumentiert. Die eindeutige Handschrift Dutertres wiederholt sich in dem uns vorliegenden Exemplar.
Schätzpreis  55.000 - 75.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 55000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!