Textsuche:
Nr.:
Marke:
121
Katalog Nr. 121
96.
Schätzpreis  15.000 - 20.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Schweiz, 52 mm, 63 g

, circa 1800

Bedeutende, skelettierte Taschenuhr mit Werksaufbau in Form einer Vase mit sichtbarer Unruh. Uns sind nur acht weitere Exemplare dieses Typs bekannt.


Geh.: 18Kt Gold, beidseitig verglast. Ziffbl.: dezentrales weißes Emailzifferblatt. Werk: vasenförmiges Vollplatinenwerk mit graviertem geometrischen Dekor und Rankendekor, Schlüsselaufzug, Kette/Schnecke, Spindelhemmung, dreiarmige Ringunruh.

Weitere Exemplare befinden sich heute in wichtigen Museen und Sammlungen:
1. Im Württembergischen Landesmuseum, Stuttgart
2. Im Musée Historique de Bâle, Basel (späteres Zifferblatt)
3. Im Patek Philippe Museum, Genf (ehemalige Sammlung Marcel van Cauwenbergh, verkauft von Antiquorum, Hong Kong am 30. Mai 1989 für EUR 25.197)
4. Ein sehr ähnliches Exemplar befand sich im Time Museum, Rockford, Illinois USA (verkauft von Sotheby's, New York am 19. Juni 2002 für USD 16.730, Lot 51)
5. Auktionen Dr. Crott, Lot 645 unserer 78. Auktion, November 2008
6. Auktionen Dr. Crott, Lot 171 unserer 91. Auktion, Mai 2015
7. Das Musée d'Art et d'Histoire in Genf hatte ebenfalls ein Exemplar, welches allerdings am 24.11.2002 gestohlen wurde.
8. Bedeutende deutsche Privatsammlung
#45022
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 14300 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen