Textsuche:
Nr.:
Marke:
35
Katalog Nr. 35
96.
Schätzpreis  2.800 - 5.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Jean Albert Lerb, Ratisbonne (Johann Albrecht Lerb, Regensburg), Höhe 810 mm

, circa 1770

Prunkvolle Rokoko Kommodenuhr mit Viertelstunden/Stundenselbst​schlag und Viertelstundenrepetition


Geh.: Holz, ebonisiert, vergoldete Bronzebeschläge: Rocaillen, Lorbeergirlanden, Akanthus, Musikinstrumente und Maskaron. Seitlich verglast, verglaste Front, abnehmbares Kopfteil, Statuette eines triangelspielenden Puttos als Bekrönung. Ziffbl.: Messing, feuervergoldet, aufwändig punziert und graviert mit Rocaillen, weiß emaillierte Ziffernkartuschen mit römischen Stunden und arabischen Minuten, zwei weiß emaillierte Signaturkartuschen. Werk: rechteckiges Messing-Vollplatinenwerk, 2 Hämmer / 2 Glocken, 2 x Schnur/Schnecke, 1 x Kette/Schnecke, Kurzpendel.

In den Aufzeichnungen Jürgen Abelers ist Johann Albrecht Lerb 1745 als Großuhrmacher und Bürger in Regensburg verzeichnet.
#45072
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 2800 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen