Textsuche:
Nr.:
Marke:
8
Katalog Nr. 8
96.
Schätzpreis  4.500 - 6.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Peter Krenckel, Euchst (Eichstätt), 88 x 78 x 70 mm

, circa 1710

Kleine, süddeutsche, hexagonale Horizontaltischuhr mit Viertelstundenrepetition


Geh.: feuervergoldetes Messinggehäuse, floral graviert, seitlich aufgeschraubte silberne Sichtfenster mit sechs Eckappliken in Form von stilisierten Karyatiden, vier kreiselförmige Füße, Bodenglocke. Ziffbl.: Messing. Werk: hexagonales Messingwerk, Kette/Schnecke, graviertes Federhaus, 2 Hämmer, die Köpfe verziert mit gravierten Fischköpfen, Spindelhemmung, dreiarmige Eisen-Ringunruh.

Nach den Aufzeichnungen Jürgen Abelers wurde der Uhrmacher Peter Krenckel 1687 in Hattnau geboren. Er arbeitete in Eichstätt als Geselle bei Wilhelm Köberle, dessen Tochter er 1714 heiratete. Krenckel starb 1730.
#45151
Geh.: sehr gut, leicht abgenutzt
Ziff.: sehr gut, später dafür gefertigt
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 4500 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen