Textsuche:
Nr.:
Marke:
250
Katalog Nr. 250
96.
Schätzpreis  1.700 - 2.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

A. Lange & Söhne, Glashütte B/Dresden

, Werk Nr. 5499, 183 x 172 x 180 mm, circa 1943

Schiffschronometer mit 56h Gangreserve "Deutsches Einheitschronometer"


Geh.: Eiche, Gehäuse mit Plombierungsösen, Bakelit-Kardanikgehäuse. Ziffbl.: weiß. Werk: Messingwerk, Kette/Schnecke, Federchronometerhemmung nach Thomas Earnshaw, Griesbach-Chronometerunruh mit 4 Gewichten und 2 Schrauben.

Seit 1943 waren die deutschen Chronometerhersteller verpflichtet, diesen Typ des "Deutschen Einheitschronometers" herzustellen: Im Bakelitgehäuse, mit dünneren Werksplatinen und nur drei Werkspfeilern, aber im vorliegenden Fall immerhin noch mit Kette und Schnecke statt mit dem einfachen Stahlband. Lange und Söhne fertigte ab dem Februar 1943 um die 800 Stück mit Nummern zwischen 5001 bis 5870.
#45443
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 1700 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen