Textsuche:
Nr.:
Marke:
224
Katalog Nr. 224
Schätzpreis  13.000 - 16.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

L. & E. Duchene, Geneva

, Geh. Nr. 88831, 48 mm, 86 g, circa 1830

Exquisite, mit Halbperlen besetzte Schweizer Goldemail-Wendetaschenuhr - sogen. "Cabriolet", tragbar als Lepine oder Savonnette


Geh.: 18Kt Gold, Email, Halbperlen. Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, Seitenankerhemmung, Goldringunruh.

Diese Taschenuhr zeichnet sich durch zwei wunderschön gestaltete Gehäuse aus. Beide sind verziert mit transluzid kobaltblauem Email über wellenförmiger Guillochierung und sind besetzt mit Halbperlen unterschiedlicher Größe, jeweils verschiedene Blüten formend.

Die Firma Duchêne wurde um 1750 von Louis Duchêne (1730-1804) in Genf als Louis Duchêne Co. gegründet. Von 1770 bis 1790 signierte die Firma mit Duchêne & Cie.. 1791 wird das Unternehmen in Louis Duchêne & Fils umbenannt und behält diesen Namen bis 1820 bei. Die zwei Söhne von Louis Duchêne, Jacob Louis Duchêne (1751-1800) und Jacob Etienne Duchêne (1759-1840) wurden Gesellschafter in der Firma. Duchêne Uhren tragen verschiedene Signaturen auf den Zifferblättern, Gehäusen und Werken.
Quelle: https://watch-wiki.org/‌index.php?title=Louis_Duch%C3%AAne_%26​_Cie, Stand 04.07.2017
#46131
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 13000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!