Textsuche:
Nr.:
Marke:
82
Katalog Nr. 82
Schätzpreis  20.000 - 25.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Cabrier, London, 107 mm, 1150 g

, circa 1760

Außergewöhnlich gut erhaltene Kutschenuhr mit Viertelstunden/Stundenrepeti​tion und Wecker sowie Doppelrad Duplexhemmung nach Dutertre, hier mit 11 Zähnen


Geh.: Außengehäuse - Silber, mit Rochenhaut überzogen. Innengehäuse - Silber, durchbrochen gearbeit, graviertes Barockdekor, Bodenglocke. Ziffbl.: Silber, Champlevé, drehbare, gravierte Weckerscheibe. Werk: Vollplatinenwerk, 2 Federhäuser für Schlag- und Weckwerk, 3 Hämmer, dreiarmige Messingunruh.

Diese Kutschenuhr besitzt eine ungewöhnliche Doppelrad Duplex Hemmung nach Dutertre mit zwei übereinander angeordneten, sternförmigen Stahlrädern. Das Gehäuse ist zweiteilig und besteht aus einem fein gearbeiteten, mit Rankendekor verzierten Innengehäuse und einem mit Rochenhaut überzogenen, mit Ziernägeln und Schallöffnungen dekorierten Übergehäuse.

Charles Cabrier II
Charles Cabrier war ein berühmter Uhrmacher in London, von 1697 bis 1724 Mitglied der Clockmakers Company. Von seinen Uhren sind in verschiedenen Sammlungen noch sehr gut erhaltene Stücke vorhanden. Er der war Vater von Charles Cabrier (II) und John Cabrier.
Charles Cabrier (II), dessen Vater, ein infolge der Revokation des Edikts von Nantes nach England ausgewanderter Franzose, und dessen Sohn unter dem gleichen Vornamen ebenfalls bekannte Uhrmacher waren, kam 1719 in die Lehre, wurde 1726 Mitglied der Clockmakers Company und war "Master" von 1757 bis 1772.

Jean Baptiste Dutertre (1684-1734)
Jean Baptiste Dutertre wurde am 6. November 1684 in Rennes als Sohn des Uhrmachers François Dutertre geboren. Um 1701 ging er nach Paris und erlernte das Uhrmacherhandwerk bei Jean-Baptiste Le Noir. Ab 1712 war er in die Rue Harlay bei der Quai des Orfèvres ansässig und wurde sehr berühmt:
Zusammen mit Pierre le Roy entwickelte er die Duplexhemmung weiter. Jean Baptiste Dutertre ist der Erfinder der Dutertre-Hemmung für Pendeluhren, eine rückführende Hemmung, die für Uhren mit Doppelpendeln verwendet wird. Jean Baptiste Dutertre verstarb am 22. Juli 1734 in Paris mit nur 49 Jahren.
Quelle: http://watch-wiki.org/‌index.php?title=Dutertre,_Jean_Baptiste_%281%29, Stand 21.01.2015.
#46442
Geh.: sehr gut, leicht abgenutzt
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, restaurierungs­bedürftig, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 20000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!