Hilfe
 
Katalog Nr. 233 (99. Auktion)
Rolex "Oyster Perpetual Datejust Superlative Chronometer officially certified", Werk Nr. D88312, Geh. Nr. 1205073, Ref. 1625, Cal. 1560, 36 mm, circa 1965

Automatische Vintage Bi-Color Armbanduhr mit Datum, so genannter "Turn-O-Graph" oder "Thunderbird"
Geh.: Stahl/18Kt Gold, Schraubboden Ref. 1625 II/65, verschraubte "Twinlock"-Krone, drehbare, scharfkantige "Thunderbird" 18Kt Goldlunette, gefaltetes "Jubilee"-18Kt Gold-/Stahlarmband 4/65 mit Stahlfaltschließe und 55er Anstöße, Bandlänge 150 mm, Gesamtlänge 210 mm. Ziffbl.: versilbert.

Die United States Air Force Thunderbirds sind die Kunstflugstaffel der United States Air Force. In den 1950er und 1960er Jahren flogen die Piloten Maschinen wie den F-84G Thunderjet, den F-84F Thunderstreak oder den legendären F-100C Super Sabre. Diese Flugzeuge wurden natürlich bereits vor langer Zeit durch den modernen F-16 Fighting Falcon ersetzt, den die Staffel auch heute noch fliegt. Es gibt kaum Aufzeichnungen darüber, wie die Verbindung der Thunderbirds mit Rolex zustande kam, man weiss jedoch, dass eine Art von offizellem Übereinkommen bestanden haben muss, denn Rolex fertigte damals spezielle Zifferblätter für die Kampfpiloten an und der Name "Thunderbird" sowie Fotografien der Kampfjets wurden in der Rolex-Werbung eingesetzt; daraus entstand der Spitzname "Thunderbird" für die Turn-O-Graph-Modelle, bei denen die Lunette sich in beide Richtungen drehen ließ.
Schätzpreis  3.500 - 5.500 €

Realisierter Preis 2.500 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 3500 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!