Hilfe
 
Katalog Nr. 217 (99. Auktion)
Mallet à Paris, Geh. Nr. 29, 39 mm, 45 g, circa 1790

Dekorative mit Halbperlen besetzte Goldemail-Spindeltaschenuhr "Venus und Amor am Liebesaltar"
Geh.: 18Kt Gold und polychromes Email, mit Halbperlen besetzte Lunette und Rückseite, Gehäusemacher-Punzzeichen "AS". Ziffbl.: Email. Werk: Vollplatinenwerk, Kette/Schnecke, dreiarmige Messingunruh.

Das feinst bemalte Emailmedaillon im Zentrum des Rückdeckels ist von höchster Qualität. Dargestellt ist Venus und der geflügelte Amor am Liebesaltar. Zu Füßen Venus' der mit Amors Liebespfeilen gefüllte Köcher und ein Taubenpaar. Das Medaillon ist eingefasst von einer Bordüre aus transluzid grün emaillierten Blättern und Halbperlen.

Der französische Uhrmacher Louis Mallet war um 1790 Uhrmacher in Paris. Später wurde zum Uhrmacher des Herzogs von Orleans, dem späteren König Louis Philippe, ernannt.
Schätzpreis  1.600 - 2.600 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 1600 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!