Hilfe
 
Katalog Nr. 168 (99. Auktion)
Johann Georg Griessenpeck, Augsburg, Höhe 60 mm, Durchmesser 110 mm, circa 1660

Einfache, runde Horizontaltischuhr mit Halbstunden-/Stundenschlag
Geh.: Messing, versilbert , durchbrochen gearbeitet, drei Kugelfüße, Bodenglocke. Ziffbl.: feuervergoldetes Messing, aufgelegter versilberter Ziffernring mit radialen röm. Stunden, feuervergoldeter Blütenzeiger. Werk: rundes Vollplatinenwerk, Kette/Schnecke, 1 Federhaus für Schlagwerk, 1 Hammer, Schlossscheibe, aufgesetztes gebläutes Eisengesperr, Spindelhemmung, zweiarmige Messingunruh.

Das Gehäuse ist auf allen Seiten durchbrochen gearbeitet und mit Narzissen, Erdbeerblüten und Veilchen verziert.

Nach den Aufzeichnungen Jürgen Abelers erlangte der Augsburger Uhrmacher Johann Georg Griessenpeck (auch Griessenbeck, Griessbeck) 1654 seine Selbständigkeit als Uhrmacher. Er starb nach 1666.
Schätzpreis  14.000 - 20.000 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 14000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!