Textsuche:
Nr.:
Marke:
152
Katalog Nr. 152
Schätzpreis  3.600 - 5.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

A. Lange & Söhne Glashütte B/Dresden

, Werk Nr. 29483, Geh. Nr. 29483, 51 mm, 101 g, circa 1891

Goldene Glashütter Taschenuhr - gefertigt in Qualität 1A - verkauft am 12.01.1891 an den Hüttendirektor Sorge in Rombach für 430 Mark - mit Lange-Stammbuchauszug


Geh.: 18Kt Gold, monogrammiert. Ziffbl.: Email. Werk: 3/4-Platinenwerk, Goldschrauben-Komp.-Unruh.

Kurt Sorge wurde 1855 in Zwickau geboren und schloß 1877 das Studium des Eisenhütteningenieurs ab. Er war maßgeblich an der Gründung der Rombacher Hüttenwerke in Lothringen beteiligt, deren Leitung er als Direktor von 1888 bis 1893 übernahm. Danach wechselte er zu Krupp und übernahm auch dort leitende Funktionen. Er war Mitglied und Leiter vieler industrieller Verbände und Organisationen. Sorge starb 1928 in Nikolassee bei Berlin.

Die Rombacher Hüttenwerke wurden 1888 gegründet. Durch Kooperationen und Käufe war sie an der Geschichte vieler namhafter Unternehmen beteiligt, u.a. der Concordia Bergbau-AG in Oberhausen, der Westfälischen Stahlwerke in Bochum und der Howaldtswerke in Kiel. Nach Ruhrkrise und Inflation wurden viele Beteiligungen wieder beendet und 1926 auch der Name zu Concordia Bergbau-AG geändert.
#50391
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 3600 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!