Textsuche:
Nr.:
Marke:
<410>
Katalog Nr. 410
Katalog Nr. 410
Schätzpreis  5.000 - 7.000 €
Hier können Sie bis 12 Stunden vor Auktionsbeginn Gebote abgeben.
Danach kontaktieren Sie uns bitte direkt per E-Mail, Fax oder Telefon.

Louis Duchêne & Fils

, Geh. Nr. 75959, 59 mm, 139 g, circa 1820

Dekorative Taschenuhr "Schäferszene" mit Viertelrepetition und seltenem Walzen-Musikspielwerk


Geh.: 18Kt Roségold. Ziffbl.: vergoldet, teils emailliert. Werk: Brückenwerk, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Zylinderhemmung, dreiarmige Ringunruh, Stiftenwalze.

Unter der fein gestalteten Schäferszene auf dem Zifferblatt dieser Uhr des für seine hochwertigen Automaten bekannten Louis Duchêne befindet sich - verborgen unter einer vergoldeten, mit feinen Notenlinien verzierten Abdeckung - ein durch Knopfdruck auszulösendes Walzenmusikspielwerk.

Duchêne & Fils arbeiteten zwischen 1790 und 1820 in Genf. Die Firma war auf die Herstellung emaillierter Uhren und sogenannter Fantasieuhren spezialisiert.
#51345
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 5000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen