Textsuche:
Nr.:
Marke:
32
Katalog Nr. 32
Katalog Nr. 32
Schätzpreis  42.000 - 65.000 €
Hier können Sie bis 12 Stunden vor Auktionsbeginn Gebote abgeben.
Danach kontaktieren Sie uns bitte direkt per E-Mail, Fax oder Telefon.

Glashütte Original, Glashütte i/SA, "PanoLunarTourbillon"

, Werk Nr. 033, Geh. Nr. 0007, Ref. 1-93-02-05-05-50, Cal. GUB 93-02, 40 mm, circa 2019

Neuwertige, automatische Armbanduhr mit Panoramadatum, fliegendem Tourbillon und Mondphase mit Mondalter - mit Originalschatulle, Zertifikat und Bedienungsanleitung


Geh.: 18Kt Rotgold, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung, original 18Kt Rotgoldfaltschließe. Ziffbl.: versilbert, teilweise guillochiert.

Gleich drei Komplikationen, denen sich Glashütte Original eng verbunden fühlt, vereint dieser elegante Zeitmesser: das auffällige Panoramadatum, die edel gestaltete Mondphase und das 1920 entwickelte fliegende Tourbillon nach Alfred Helwig, das in der Manufaktur weiter entwickelt und in exklusiven Modelleditionen umgesetzt wurde. Die Anzeigen wurden entsprechend des Goldenen Schnitts platziert und erlauben eine optimale Ablesbarkeit, da sie sich nicht überschneiden.
Das Hauptzifferblatt mit seinem guillochierten Zentrum liegt mit dem fliegenden Tourbillon auf einer Achse in der linken Zifferblatthälfte. Charakteristisch ist die gebläute Spitze auf einer der Speichen des Tourbillonkäfigs, die im Zusammenspiel mit der aufgedruckten Skala außen als Sekundenzeiger fungiert. Die Mondphase erscheint als goldglänzender, leicht gewölbter Teller auf einer dunkelblauen, mit Sternen dekorierten Scheibe in einer halbkreisförmigen Öffnung mit zwei kleinen Ausbuchtungen. Diese befindet sich in der rechten, oberen Zifferblatthälfte und wird begleitet von der Anzeige des Mondalters in einer separaten, äußeren Skala. Eingebettet in ein großzügiges Rotgoldgehäuse mit betont schlanker Lunette bekommt dieser 2017 veröffentlichte Zeitmesser eine betont moderne Note. Der aufgeschraubte Saphirglasboden erlaubt den Blick auf das Automatikkaliber 93-02 mit 48 Stunden Gangreserve und einem vollständig integrierten Mondphasenmechanismus. Der mit dem charakteristischen Doppel G-Logo der Manufaktur durchbrochen verzierte Rotor verfügt über eine Schwungmasse aus 21Kt Gold und ist dezentral gelagert.
#52047
Geh.: neuwertig
Ziff.: neuwertig
Werk: neuwertig, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 42000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!