Textsuche:
Nr.:
Marke:
231
Katalog Nr. 231*
Katalog Nr. 231*
Schätzpreis  19.000 - 26.000 €
Realisierter Preis 33.300 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Daniele Schpeke, Horloger du Roy à Varsovie (Daniel Schepcke in Warschau), 122 mm, 1250 g

, circa 1760

Bedeutende Doppelgehäuse-Kutschenuhr mit Stunden/Viertelstundenrepeti​tion, Wecker und Datum


Geh.: Aussengehäuse - Silber. Innengehäuse - Silber, am Rand reich floral graviert und durchbrochen gearbeitet, Bodenglocke. Ziffbl.: Email. Werk: Vollplatinenwerk, Kette/Schnecke, 3 aufwändig floral gravierte Federhäuser, 4 Hämmer, Spindelhemmung, dreiarmige Messingunruh.

Das schöne, perfekt erhaltene innere Silbergehäuse ist kunstvoll durchbrochen gearbeitet und trägt auf der Rückseite die Symbole Köcher und Fackel im Lorbeerkranz.

Daniel Schepcke (auch Schepke) in Warschau stammte laut Abeler aus Dresden und war am Warschauer Hof Uhrmacher des Königs Stanislaus II. (1732 - 1798). Bekannt von Schepcke sind mehrere Kutschenuhren, u.a. im Nationalmuseum in Posen; auch Stolberg zeigt in "Die Kutschenuhr" eine Uhr im Doppelgehäuse.
#52140
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut, Haarrisse
Werk: sehr gut, restaurierungs­bedürftig, Reinigung notwendig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 19000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!