Textsuche:
Nr.:
Marke:
28
Katalog Nr. 28
Katalog Nr. 28
Schätzpreis  22.000 - 30.000 €
Realisierter Preis 22.500 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

A. Lange & Söhne, Glashütte i/SA, "LANGE 1 ZEITZONE"

, Werk Nr. 50327, Geh. Nr. 160426, Ref. 116.032, Cal. L031.1, 42 mm, circa 2005

Nahezu neuwertige Glashütter Armbanduhr mit Lange-Großdatum, Zonenzeit mit Städtering, separater Tag-/Nacht-Anzeigen für Heimat- und Zonenzeit, kleine Sekunde und Gangreserveanzeige. Es handelt sich hierbei um eines der frühesten LANGE 1 ZEITZONE-Modelle der ersten Kollektion, die im Jahr 2005 vorgestellt wurde. Mit Bedienungsanleitung, Lange-Buch zur Uhr, Lange-Garantiesiegel ausgestellt am 8. Juli 2005 und zusätzlichem Originalzertifikat vom so genannten "Zeitzonen-Event"


Geh.: 18Kt Rotgold, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung aus Saphirglas, 18Kt Rotgold "Lange" Stiftschließe. Ziffbl.: massiv Silber, Fond argenté.

Zur Einführung der LANGE 1 ZEITZONE am 8. Juli 2005 wurde das wohl grösste Medienevent, das sog Zeitzonen-Event, von Lange & Söhne veranstaltet. Hierzu reisten Lange Mitarbeiter rund um die Welt und die Präsentation der neuen Uhren wurde per Live-Schaltung zeitgleich durchgeführt. Zusätzlich wurde ein Zertifikat überreicht mit den folgenden Worten: "Dieses Meisterwerk von A. Lange & Söhne zählt zu der ersten Serie von 150 Uhren, die anlässlich des weltweiten Einführungs-Events der LANGE 1 ZEITZONE am 8. Juli 2005 an die teilnehmenden Juweliere ausgeliefert wurden. Die Uhr wurde persönlich von einem Uhrmacher von Lange & Söhne überbracht. Sie gehört zu einem exklusiven Set bestehend aus je einem Modell in Platin, Gelbgold und Rotgold. - "Die LANGE 1 ZEITZONE soll Ihnen auf all Ihren Wegen um die Welt ein zuverlässiger Begleiter sein"."

Mit der LANGE 1 ZEITZONE lässt sich die aktuelle Zeit für alle 24 Zeitzonen der Welt bestimmen, während gleichzeitig die Heimatzeit im großen Ziffernkreis ablesbar ist. So sind beide Uhrzeiten auf einen Blick ablesbar. Auf einem außen liegenden Städtering können die Zonenzeiten durch einen Tastendruck einfach eingestellt werden. Die kleine Zeitanzeige gibt die Zeit einer zweiten Zeitzone an. Eine Pfeilapplike aus massivem Gold deutet auf den Ort, der stellvertretend für die gerade angezeigte Zeitzone steht. Durch Betätigen des Zeitzonen-Drückers am linken Gehäuserand werden der Städtering und gleichzeitig der Stundenzeiger der kleinen Zeitanzeige sowie deren Tag/Nacht-Anzeige schrittweise weitergeschaltet und dadurch die Uhrzeit der jeweiligen Zeitzone abgerufen. Ermöglicht wird dies durch einen komplizierten, 67-teiligen Korrekturmechanismus. Der Städtering steigt zur Außenkante hin um 10° an, um den Schattenwurf auf den Ring zu reduzieren, sodass die Städte besser ablesbar sind.
Quelle: www.alange-soehne.com
#52150
Geh.: sehr gut
Ziff.: neuwertig
Werk: neuwertig, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 22000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!