Textsuche:
Nr.:
Marke:
301
Katalog Nr. 301
Katalog Nr. 301
Schätzpreis  2.800 - 4.000 €
Realisierter Preis 3.400 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Czapek & Cie. à Genève

, Geh. Nr. 32078 / 14794, 43 mm, 55 g, circa 1840

Ausgefallene Genfer Taschenuhr "Die Wildschweinjagd"


Geh.: Gold/Silber, in Hochrelief ornamentiert. Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk, dreiarmige Stahlringunruh.

Aktuellen Zeitungsmeldungen zufolge gilt das Fleisch des Wildschweins als reichlich vorhandene, bio- und ökologische Alternative zur Massentierhaltung. Mit dieser Uhr beweist ihr Träger seine Aktualität im Diskurs einerseits, andererseits seine Wertschätzung für das Kunsthandwerk, ist doch die Darstellung der forstlichen Szene mit Laubwald, Reitern und Jagdhunden in ihrer Dynamik höchst kunstvoll und detailgetreu gelungen.

Lange vor der Entstehung von Patek Philippe gründete der Pole François (eigentlich Franciszek) Czapek 1839 zusammen mit Antoine de Patek die Genfer Uhrenmanufaktur Patek, Czapek & Cie. Aufgrund von Differenzen wurde die Zusammenarbeit jedoch Jahre später beendet und Czapek fertigte daraufhin seit 1845 unter dem Namend Czapek & Cie. qualitätvolle Uhren häufig für adelige Kundschaft. 1869 wurde das Unternehmen aus unbekannten Gründen aufgegeben.

François Czapek war der Autor des ersten Buches über die Uhrmacherei in polnischer Sprache.
#52180
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 2800 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!