Textsuche:
Nr.:
Marke:
20
Katalog Nr. 20
Katalog Nr. 20
Schätzpreis  60.000 - 120.000 €
Hier können Sie bis 12 Stunden vor Auktionsbeginn Gebote abgeben.
Danach kontaktieren Sie uns bitte direkt per E-Mail, Fax oder Telefon.

Glashütte Original, Glashütte i/SA, "Grande Cosmopolite Tourbillon"

, Werk Nr. 07/25, Geh. Nr. 016127, Limitierungsnummer 07/25, Ref. 1-89-01-03-03-04, 48 mm, 278 g, circa 2012

Nahezu neuwertige, schwere Armbanduhr "Grande Complication" mit 37-Zonen Weltzeitfunktion, ewigem Kalender und fliegendem Minuten-Tourbillon - limitierte Serie Nr. 7 von weltweit nur 25 hergestellten Exemplaren - mit Originalschatulle und integriertem Uhrenbeweger

, Bedienungsanleitung, Garantieschein, Zertifikat und DVD
Geh.: Platin, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung mit zusätzlichem scharnierten Rückdeckel, originale Platin Faltschließe. Ziffbl.: versilbert, Ausschnitt für Tourbillonkäfig.

Das 2012 vorgestellte "Grande Cosmopolite Tourbillon" mit Weltzeitkomplikationen war die komplexeste Armbanduhr, die Glashütte Original je gefertigt hatte. Die Limitierung auf 25 Exemplare war zweifellos dem komplexen Fertigungsverfahren geschuldet. Das "Grande Cosmopolite Tourbillon" ermöglicht Weltreisenden, die Tages- und Nachtzeit von zwei beliebigen der 37 Weltzeitzonen zu Hause und unterwegs simultan zu beobachten, wobei die Schaffung künftiger Zeitzonen bereits in das Konzept integriert ist und auch Viertelstunden verarbeiten kann. Es können 96 Zeitzonen angezeigt werden, ohne im Werk etwas zu ändern. Alle Änderungen, wie der Zeit am Zielort und des Datums, werden von einem ewigen Kalender angezeigt, der die Veränderungen in der Zeit, vorwärts und rückwärts, berücksichtigt. Diese Komplexität wird noch von einem fliegenden Minutentourbillon gekrönt.

Die Lokalzeit wird auf einer 24-Stunden-Tag-/Nachtanzeige bei 6 Uhr angezeigt, während das Hauptzifferblatt die Zeit der aktuellen Zeitzone anzeigt und mit der Krone bei 2 Uhr eingestellt wird. Dabei ändern sich die beiden Fenster bei 8 Uhr. Das obere Fenster (markiert mit DST = Daylight Saving Time) zeigt die Sommerzeit, das untere die Winterzeit (STD = Standard Time). Dabei werden Reisen berücksichtigt gegen die Zeit Richtung Osten (vorwärts) oder mit der Zeit Richtung Westen (westwärts). Es werden keine Städtenamen oder +/- GMT-Zahlen angezeigt, sondern die dreistelligen Buchstaben der internationalen Flughafen-Codes.

Während die Zeitzonen etwas erklärungsbedürftig sind, ist der ewige Kalender in seiner Anzeige unkompliziert und vertraut. Bei 3 Uhr befindet sich das Schaltjahr, das Panoramadatum bei 4 Uhr und die Wochentagsanzeige bei 9 Uhr. Das Erstaunliche an diesem ewigen Kalender ist jedoch, dass er bei der Anpassung an verschiedene Zeitzonen rückwärts gehen kann.

Die dritte Komplikation ist das fliegende Tourbillon mit seiner schönen Perlageplatte und schön geformten Käfig bei 12 Uhr, der sich zusammen mit der Unruh einmal pro Minute um dieselbe Achse dreht - alles in allem ein Meisterwerk uhrmacherischen Könnens.
#52184
Geh.: neuwertig
Ziff.: neuwertig
Werk: neuwertig, gangfähig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 60000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!