Textsuche:
Nr.:
Marke:
240
Katalog Nr. 240
Katalog Nr. 240
Schätzpreis  3.600 - 6.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Vermutlich Blois, 60 x 52 mm, 51 g

, circa 1650

Extrem seltene, ovale Emaildose, vermutlich aus der Schule von Blois


Geh.: Silber und polychromes Email, vergoldeter Korpus.

Bunte Sommerblumen füllen vollflächig die Oberseite des Emaildeckels. Auf dessen Innenseite befindet sich eine ländliche Wirtshausszene. Sechs kleine, aufgesetzte, ovale Kartuschen zieren den Rand. Sie sind mit punzierten Putto Szenen und Mottos versehen.

Blois war zur damaligen Zeit eine Hochburg der Emailmalerei und Uhrmacherkunst. Der Ruf der Stadt begann während der Herrschaft von König Franz I. (1515-1547). Die bemalten Emailgehäuse der Schule von Blois hoben sich durch die einzigartige Qualität und Schönheit ab und wurden zu allen Zeiten hoch geschätzt und als Meisterwerke verehrt.
#52291
Geh.: sehr gut, Beule, leicht abgenutzt, Haarrisse

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 3600 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!