Textsuche:
Nr.:
Marke:
64
Katalog Nr. 64
Katalog Nr. 64
Schätzpreis  6.500 - 10.000 €
Realisierter Preis 7.500 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

A. Lange & Söhne, Glashütte i/Sa.

, Werk Nr. 212488, Geh. Nr. 212488, Gerät-Nr. 127-560A-1, Anforderz. Fl. 23883, Cal. 48.1, 55 mm, circa 1942

Nahezu neuwertige Flieger-B-Uhr der Deutschen Luftwaffe, montiert von Schätzle & Tschudin in Pforzheim mit indirekter Zentralsekunde, Sekundenstopvorrichtung und zusätzlichem Armband-Flüssigkeitskompass Modell "AK 39 FL 23235", Werk Nr. 50 422, Bauart Kadlec, Instrumentenfabrik in Prag


Geh.: Stahl, grauer Schutzlack, Druckboden, überlanges Original-Lederband in Fliegerausführung. Ziffbl.: schwarz.

Diese Uhren wurden im täglichen Gebrauch sehr strapaziert. Da die Cockpits der Luftwaffe Maschinen nicht gepolstert waren, sind die Uhrengehäuse dieser Fliegeruhren oftmals stark beansprucht. Uhren mit kaum Gebrauchsspuren, wie die vorliegende, sind äußerst selten.

Der Verkauf der Kriegsproduktion begann mit der Flieger-B-Uhr Nr. 210131 am 26.09.1940 und endete mit der Uhr Nr. 216978 am 30.04.1945. In dieser Zeit wurden insgesamt 6904 Uhren Kal. 48/1 hergestellt. Um gezielte feindliche Zerstörung zu vermeiden, wurden ab 1944 die Fertigsteller-Namen nicht mehr eingraviert.
Quelle: www.knirim.de
#52457
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 6500 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!