Textsuche:
Nr.:
Marke:
236
Katalog Nr. 236
Katalog Nr. 236
Schätzpreis  1.600 - 2.500 €
Realisierter Preis 3.800 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Konvolut von 16 Taschenuhren



Pieter v. d. Bergh, Rotterdam, Nr. 24, 59 mm, 162 g, circa 1760



Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Datumsanzeige und Scheinpendel - "pro patria / für das Vaterland"
Geh.: Außengehäuse (später) - schwarzes Leder, Ziernageldekoration. Innengehäuse - Silber. Ziffbl.: Silber. Werk: Vollplatinenwerk, vergoldet, signiert, Kette/Schnecke, dreiarmige Messingunruh, silberner, fein gearbeiteter Unruhkloben mit Rittergestalt und Motto "pro patria".

Der niederländische Uhrmacher Pieter van den Bergh arbeitete von etwa 1750 bis 1785 als Uhrmacher in Rotterdam in der Doelstraat. Er wurde in Den Haag geboren und zog später nach Rotterdam. Im Stadtarchiv von Rotterdam befindet sich ein Schuldschein Pieter van den Berghs in Höhe von 4000 Gulden, die er sich von Adrianus Coster im Jahre 1776 geliehen hatte. Pieter van den Bergh starb am 10. August 1792 in Rotterdam.
Im Rijksmuseum, Museum Boijmans Van Beuningen und Kloster St. Agatha befinden sich Bodenstanduhren Pieter van den Berghs, im Museum Zaanse Tijd eine Taschenuhr.
Quelle: https://watch-wiki.org/‌index.php?title=Bergh,_Pieter_van_den, Stand 23.10.2020
#52469
Geh.: gut, Tragespuren, abgenutzt
Ziff.: sehr gut, fehlende Teile
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 3500 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!