Textsuche:
Nr.:
Marke:
130
Katalog Nr. 130
Katalog Nr. 130
Schätzpreis  3.500 - 5.500 €
Realisierter Preis 10.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Uhrenfabrik Lorenz Furtwängler Söhne, Furtwangen

, Werk Nr. 20, Höhe 1420 mm, circa 1919

Präzisionspendeluhr mit Regulatorzifferblatt und Riefler Pendel Nr. 2212, DRP 100870


Geh.: Nussbaum. Ziffbl.: versilbert. Werk: Rechteckform-Messingwerk, Graham-Hemmung mit justierbaren Stahlpaletten mit eingelegten Saphiren, Invarstahlpendel "Typ K", Aufhängung über Pendelfeder.

Lorenz Furtwängler gründete 1836 in Furtwangen seine Uhrenfabrik, die er ab 1868 unter dem Namen " Lorenz Furtwängler Söhne " führte. Die Söhne Theophil, Hektor, Oskar und Adolf waren ebenfalls Uhrmacher geworden. Die Firma - seit 1900 Aktiengesellschaft - warb für sich als Fertiger von Haus-, Salon-, Tisch- und Wanduhren. Sie war bekannt als Hersteller hochwertiger Uhren, was sowohl das solide Werk der vorliegenden Uhr bezeugt, als auch das verwendete Riefler-Pendel, zu dem noch die originalen Zulagegewichte im Riefler-Schächtelchen vorhanden sind. Dass eine solche Präzisionspendeluhr kein Einzelstück bei Furtwängler war, zeigt die Lieferung vom 20. Mai 1919 aus Rieflers Pendelverkaufsbuch: Gleich drei weitere dieser hochwertigen Typ "K" Pendel wurden an diesem Datum mit dem Pendel Nr. 2212 von Nesselwang auf die Reise in den Schwarzwald geschickt. Mit dem ersten Weltkrieg geriet das Unternehmen in Schwierigkeiten, ehe es in der Weltwirtschaftskrise 1932 schließen mußte.
#52489
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 4400 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!